Unsere Website wird derzeit komplett überarbeitet und bis Ende April relauncht.
Die derzeitigen Inhalte sind weiterhin tagesaktuell.

Unsere Lebens- und Arbeitswelt verändert sich unaufhaltsam!

Wer sich mit unserer zukünftigen Lebens- und Arbeitswelt auseinandersetzen will, findet bei unseren Veranstaltungen spannende Anregungen sowie interessante Gesprächspartner und mit den VisionAward-Preisträgern zukunftsträchtige Geschäftsmodelle.

Der VISIONAWARD

Mit VisionAwards werden bereits seit 2006 junge und etablierte Unternehmen und Unternehmer ausgezeichnet, die mit einer neuen innovativen und disruptiven Geschäftsidee Akzente setzen.

Zu den VisionAward-Gewinnern zählen inzwischen so bekannte Unternehmen wie Brands for Friends, Betterplace, Deutschland rundet auf, Last.fm, Lilium, myTaxi und Bragi Dash etc.  

Die Ausgezeichneten

Unternehmen, Unternehmer und Wissenschaftler können sich um einen VisionAward bewerben. Ausgezeichnet werden innovative, disruptive Geschäftsideen! 2023 wurden guardio, MAGNOTHERM, ProteinDistillery und Proxima Fusion ausgezeichnet.

Bewerbungen für den VisionAward_24 bitte in Form eines aussagefähigen One- oder Twopagers zum Geschäftsmodell einreichen.

VisionPodcast

VisionenAfterWork in neuem Format! Wir starten im Mai 2024 einen interaktiven Podcast. Regelmäßig begrüßen wir spannende Gesprächspartner zu einem Podcast, der live mit Publikum mitten in München aufgezeichnet wird. 

Die Themen reichen von technisch basierten Veränderungen unserer Lebens- und Arbeitswelt bis hin zu relevanten gesellschaftlichen Aspekten.

VisionPodcast

Neu! Der Podcast mit Publikum!

Visionen_after_work in neuem Format! Regelmäßig begrüßen wir spannende Gesprächspartner zu einem interaktiven Podcast, der live mit Publikum mitten in München aufgezeichnet wird. Somit haben alle Gäste die Gelegenheit, sich mit Fragen am Podcast zu beteiligen und anschließend an die 30-minütige Aufzeichnung mit dem jeweiligen Gesprächspartner zu diskutieren und bei leckeren Speisen und Getränken untereinander zu networken. Bei den Themen konzentrieren wir uns ganz bewusst nicht nur auf die technisch basierten Veränderungen unserer Lebens- und Arbeitswelt, sondern fokussieren uns auch auf mindestens ebenso bedeutsame gesellschaftliche Aspekte. Das sind die nächsten Live-Termine:

Montag, 22.04.2024, 18 Uhr: KI ist mehr als das eigene ChatGPT
Tobias Jonas, CEO innFactory, im Gespräch mit Ulrich Clef
Weitere Infos und Anmeldung mit einem Klick hier

Montag, 29.04.2024, 18 Uhr: Team, Team, Team - Warum der Faktor Mensch bei Start-ups immer noch unterschätzt wird
Ralph Suda, Growth Academy, im Gespräch mit Ulrich Clef
Weitere Infos und Anmeldung mit einem Klick hier.

Dienstag, 07.05.2024, 15 Uhr: XR - Die Bedeutung und Potentiale immersiver Erlebnisse im Tourismus
Prof. Dr. Armin Brysch, Hochschule Kempten, im Gespräch mit Ulrich Clef
Weitere Infos und Anmeldung in Kürze hier.

Platz ist für maximal 25 Gäste. Podcast-Studio in der Gaststätte “Der Spöckmeier”, 1. Etage, Rosenstraße 9, München (am Marienplatz)

Verleihung der VisionAwards_24

Donnerstag, 11. Juli 2024

Location:
UnternehmerTUM, Forschungszentrum Garching b. München

15.30 - 19.30 Uhr
Keynotes, Präsentationen der Preisträger, Verleihung der VisionAwards_24

19.30 bis 23.00 Uhr
Get-Together mit Speisen und Getränken

Weitere Infos in Kürze. Tickets ab 30. April 2024 erhältlich.
Save the date!

Die Ausschreibung zu den VisionAwards_24

Unternehmen, Unternehmer und Wissenschaftler können sich um einen VisionAward_24 bewerben. Es gibt zwei Möglichkeiten, dabei zu sein: Potenzielle Preisträger aus allen Branchen und aus ganz Europa können sich selbst bewerben oder werden zur Jurysitzung von Jurymitgliedern vorgeschlagen. Selbstverständlich sind auch Bewerbungen von Start-up aus ganz Europa willkommen. Insgesamt werden bis zu fünf VisionAwards_24 - je nach Entscheidung der Jury - vergeben.

Eine Bewerbung, die vier DIN A4-Seiten nicht überschreiten sollte, muss folgende Informationen - in deutscher oder englischer Sprache - enthalten:
Name des Unternehmens bzw. Projekts
Ansprechpartner für Rückfragen, Adresse, Webadresse
Detaillierte Beschreibung der Aktivitäten
Grobe wirtschaftliche Kennzahlen bzw. kurzer Business-Plan
Mit der Einreichung sind keine weiteren Kosten verbunden.

Einsendeschluss: 30. April, 23 Uhr (eintreffend!)

Die Jury entscheidet über die Anzahl der Preisträger. Jeder Preisträger kann sich bei der Verleihung der VisionAwards_24 rund 15 Minuten den Gästen präsentieren. 
Änderungen vorbehalten. Nach dem Einsendeschluss eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Einsendungen bitte an: post [at] visionaward.de  - oder direkt mit dem nebenstehenden Formular.

Jetzt bewerben!

Die Jury zum VisionAward_24

Diese interdisziplinäre Jury aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wird über die Vergabe der VisionAwards_24 entscheiden

Birgit Baier, Managing Director Plan.Net Berlin
Ulrich Clef, Gf. Gesellschafter c/c/c - Juryvorsitzender
Sandra Dittrich, Gf. 720 Health
Stefan Drüssler, Gf. / COO UnternehmerTUM
Prof. Dr. Beate Gleitsmann, Rheinische FH Köln
Andreas Harting, Managing Director Deloitte Digital
Dr. Jochen Kalka, Gf. schoesslers
Dominique Korschinek, CEO The Digitale
Carsten Kraus, KI-Experte & Seriengründer
Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, CEO Kahlbohm & Sons
Dr. Lara Maier, Senior Manager Medgate Schweiz
Stefan Mauer, Co-Gründer & Gf. Kommunikationsberatung fph
Nicole Ofenloch-Wendel, Executive Partner IBM
Seda Röder, Founder & Managing Partner The Mindshift
Katja Ruhnke, CEO / Co-Founder CK Venture Capital GmbH
Ralph Suda, CEO Growth Academy
Stefan Sutor, Gf. Medien.Bayern
Marina Tcharnetsky, Ambassador & CBDO ARIC, CEO CENECO.AI
Prof. Dr. Hubertus Tuczek, Hochschule Landshut
Kambis Kohansal Vajargah, Austrian Federal Economic Chamber
Helmut van Rinsum, Journalist
Dr. Gesine von der Groeben, Partner Dentons Europe
Roger Wermelinger, Gf. Agentur Frontal
Mathias Wündisch, Geschäftsführer CMD Holding
Dominique Ziegelmayer, Gründer & Gf. DatamedIQ GmbH
Vincent Zimmer, Founder Hypt Health
(Änderungen vorbehalten)

Alle Jurymitglieder arbeiten selbstverständlich ehrenamtlich und unabhängig.

VisionenSymposium_23 & Verleihung der VisionAwards_23

Schön, dass Ihr da wart!

Gastgeber Ulrich Clef feierte mit seinen Gästen in diesem Jahr das 20-jährige Bestehen des VisionenSymposiums. Das interessante Programm mit Top-Referenten war aktuell und hochkarätig wie eh und je. Dazu vier höchst innovative VisionAward_23 Preisträger mit ihren interessanten Präsentationen in der Conference Area des IBM Watson Centers.

Herzlichen Dank alle, die dabei waren, insbesondere an Nicole Ofenloch-Wendel von IBM, an unsere grandiosen Preisträger Marian Haescher (guardio), Marco Ries (ProteinDistillery), Francesco Sciortino (Proxima Fusion) und Timur Sirman (Magnotherm). Ein großes Danke natürlich auch an die anwesenden Jurymitglieder sowie unsere Referenten und Laudatoren: Kenza Ait Si Abbou, Robert Darius, Prof. Dr. Beate Gleitsmann, Wolfgang Hauner, Carsten Kraus, Dr. Andreas Liebl, Prof. Dr. Klaus Meier, Claudia Pohlink, Marina Tcharnetzky, Helmut van Rinsum, Seda Röder, Magdalena Rogl, Marina Tcharnetzky, Kambis Kohansal Vajargah, Dr. Katharina von Knop, Nathalie von Seyfried, Dr. Susan Wegner und Mathias Wündisch.

Demnächst stehen auch diverse Videos von der Veranstaltung auf dieser Website und auf YouTube zur Verfügung.

(c) c/c/c GmbH

Rückblick auf den VisionAward_22

Rückblick auf den VisionAward_22
Video starten
Video starten

VisionAwards & VisionenSymposium & VisionenAfterWork – Initiativen von


Premium-Partner


Partner