19.09.19

VisionAward_19

VisionenSymposium_19

Unsere Lebens- und Arbeitswelt verändert sich unaufhaltsam!

Wer sich mit unserer zukünftigen Lebens- und Arbeitswelt auseinandersetzen will, der findet beim Symposium spannende Anregungen sowie interessante Gesprächspartner und mit den VisionAward-Preisträgern beispielhafte zukunftsträchtige Geschäftsmodelle.

Das Symposium

Seit über fünfzehn Jahren sind wir mit unserem VisionenSymposium und der Verleihung der VisionAwards ganz vorne dabei, wenn es darum geht, innovative und disruptive Ideen und Trends aufzuspuren. Unser Zukunftsthema 2019, dem sich renommierte Referenten beim VisionenSymposium_19 widmen werden, ist das weite Feld der Mobilität.

Der VisionAward

Mit VisionAwards werden bereits seit 2006 junge und etablierte Unternehmen und Unternehmer ausgezeichnet, die mit einer neuen innovativen und disruptiven Geschäftsidee Akzente setzen.
Zu den VisionAward-Gewinnern der letzten Jahre zählen inzwischen so bekannte Unternehmen wie Amiando (XING Events), Brands for Friends, Betterplace, Deutschland rundet auf, Last.fm, Lilium, myTaxi und Bragi Dash.  

Die Ausgezeichneten

Unternehmen, Unternehmer und Wissenschaftler können sich jedes Jahr um einen VisionAward bewerben. Für den VisionAward_19 sind keine Bewerbungen mehr möglich. Die Preisträger werden am 1. August 2019 bekannt gegeben.
Im Jahr 2018 entschied sich die Jury für diese vier Preisträger: Algalife, Augmen.tv, Tonies und wmoove.

VisionenSymposium_19: "Mobility"

Verleihung der VisionAwards_19

Erstmals in Köln: Donnerstag, 19. September 2019

VisionenSymposium_10. Das Programm

13.30 Uhr   Einlass
14.00 Uhr   Begrüßung

14.00 Uhr   Präsentationen der vier VisionAward_19-Preisträger
Die Preisträger werden am 1. August bekannt gegeben.
Moderation: N.N.,

15.00 Uhr   Pause

15.30 Uhr   Future of Mobility! Mit Vorträgen von:
Steffen Braun, Direktor Geschäftsfeld Mobilitäts- und Stadtsysteme, Fraunhofer IAO
Prof. Dr. Axel Ockenfels, Universität zu Köln, Wissenschaftl. Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Sascha Pallenberg, Head of Digital Transformation Daimler AG
Daniela Gerd tom Markotten, CEO moovel Group (demnächst REACH NOW) - angefragt
Karolina Korth, Chief Digital Officer & Head of Strategy at Siemens Mobility Spain - angefragt
Anton Schäfer, Leiter Mobility & Logistics T-Systems - angefragt
Moderation: Ulrich Clef, Geschäftsführender Gesellschafter c/c/c und Juryvorsitzender VisionAwards

17.30 Uhr   Pause

18.00 Uhr   Premiere der Cologne Innovation Awards
Verleihung der Awards an zwei Kölner Start-ups durch Thomas Bungard, Digital Hub Cologne

18.30 Uhr    Future of Mobility? – Diskussion mit den Referenten
Steffen Braun
, Direktor Geschäftsfeld Mobilitäts- und Stadtsysteme, Fraunhofer IAO
Ulrich Clef, Geschäftsführender Gesellschafter c/c/c und Juryvorsitzender VisionAwards
Prof. Dr. Axel Ockenfels, Universität zu Köln, Wissenschaftl. Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Sascha Pallenberg, Blogger, Head of Digital Transformation Daimler AG
Daniela Gerd tom Markotten, CEO moovel Group (becomes REACH NOW) - angefragt
Karolina Korth, Chief Digital Officer & Head of Strategy at Siemens Mobility Spain - angefragt

Verleihung der VisionAwards_19

19.00 - 19.30 Uhr  
Verleihung der VisionAwards_19 an:
Die vier Preisträger werden am 1. August 2019 bekannt gegeben
Die VisionAwards_19 werden überreicht von
Prof. Dr. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie - angefragt
Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln
Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln - angefragt
Ulrich Clef, Juryvorsitzender, sowie den anwesenden Jurymitgliedern

Visionen@Night. Das Get-Together

20.00 - 24.00 Uhr
Das Get-Together mit interessanten Menschen und guten Gesprächen, feinen Speisen und leckeren Drinks in cooler Atmosphäre.
Gesonderte Anmeldung zusätzlich zum Ticket für VisionenSymposium / Verleihung VisionAwards erforderlich!
Informationen zur Abendveranstaltung in Kürze hier.

Anmeldung mit einem Klick hier

Änderungen vorbehalten!

Die Jury zum VisionAward_19

Die Frist für Einreichungen zum VisionAward_19 endete am 10. Juli 2019. Es sind keine Einreichungen mehr möglich.

Diese unabhängige und interdisziplinäre Jury hat über die VisionAwards_19 entschieden:

Thomas Bungard, Geschäftsführender Digital Hub Cologne
Ulrich Clef, Geschäftsführender Gesellschafter c/c/c 
Michael Geffken, Geschäftsführer Leipzig School of Media
Prof. Dr. Beate Gleitsmann, Rheinische Fachhochschule Köln
Richard Gutjahr, Journalist
Andreas Harting, Geschäftsführer Deloitte Digital
Marc Kley, Gateway Start-up Service d. Universität zu Köln
Prof. Dr. Brigitte Kölzer, TH Rosenheim
Svenja Lassen, Managing Director primeCROWD Deutschland
Christian Lindener, Managing Director Wayra
Helmut Sußbauer, Innovation Catalyst Deutsche Telekom
Stefan Sutor, MedienNetzwerk Bayern & Media Lab Bayern
Mathias Wündisch, Managing Director Publicis Pixelpark München
Dr. Dominique Ziegelmayer, Geschäftsführer Datamed IQ

Svenja Lassen
Ulrich Clef
Michael Geffken
Mathias Wündisch
Stefan Sutor
Helmut Sußbauer
Andreas Harting
Beate Gleitsmann
Dominique Ziegelmayer
Brigitte Kölzer
Richard Gutjahr Foto: (c) M. Vietmeier
Christian Lindner
Thomas Bungard

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf die Verleihung der VisionAwards_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf die Verleihung der VisionAwards_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf die Verleihung der VisionAwards_18 am 8. Juni 2018

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_17 und Verleihung der VisionAwards_17 am 23. Mai 2017.

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_17 und Verleihung der VisionAwards_17 am 23. Mai 2017.

Video-Rückblick auf das VisionenSymposium_17 und Verleihung der VisionAwards_17 am 23. Mai 2017.

VisionAwards & VisionenSymposium – Events von


Mitveranstalter 2019


Medien- & Netzwerkpartner